Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Munchkin

Name Munchkin
Autor Steve Jackson
Anzahl Spieler für 2 bis 6 Spieler
Alter ab 12 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 60 Minuten
Typ Kartenspiel
Erscheinungsjahr 2003
Verlag Pegasus Spiele
Auszeichnungen 2001 - bestes traditionelle Kartenspiel (Einer der wichtigsten amerikanischen Spielepreise. Wird jedes Jahr auf der Origins International Game Expo verliehen.)
Wertung 5 von 6 Punkten aus 44 Kundenbewertungen bei Spiele-Offensive
Preisvorteil bis zu 4 EUR (32 %) ggü. dem Listenpreis von 12,98 EUR
Munchkin



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)8,80 EURunbekanntab 8,80 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:40*
Munchkin
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)9,98 EURunbekanntab 9,98 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:40*
Munchkin
Amazon.deAmazon.de9,98 EUR3,00 EUR12,98 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:40*
Munchkin
spiele-offensive.despiele-offensive.de13,59 EUR3,50 EUR17,09 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Munchkin


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Munchkin

Inhalt Kartenspiel Munchkin

  • 168 Karten (Tür- und Schatzkarten)
  • Spielanleitung

Ziel Kartenspiel Munchkin

Ziel dieses Kartenspiels ist es, mit seinem Helden möglichst schnell Stufe 10 zu erreichen. Neue Stufen erreichen die Spieler vor allem durch das Töten von Monstern.

Ablauf Kartenspiel Munchkin

Jeder Spieler startet als menschlicher Abenteurer der Stufe 1 und kann im Laufe der Zeit Stufen aufsteigen, seine Rasse und Klasse ändern sowie Gegenstände sammeln. Ein Spieler öffnet zu Beginn seines Zuges immer eine Tür, indem er eine Türkarte aufdeckt. Hinter den Türen können sich Monster, Flüche oder andere Dinge befinden. Ein aufgedecktes Monster muss sofort bekämpft werden, wobei den Spieler jedoch einer seiner Mitspieler unterstützen kann. Im Normalfall wird er dies jedoch nur für im Gegenzug für auszuhandelnde Gefälligkeiten tun. Für besiegte Monster erhält der Spieler Schatzkarten. Kann ein Spieler ein Monster nicht besiegen, kann er versuchen, durch Würfeln davonzulaufen. Gelingt ihm dies nicht, tut ihm das Monster schlimme Dinge an, die auf der Monsterkarte beschrieben werden. Schlimmstenfalls kann eine Spielfigur dabei sterben. Der Spieler darf dann mit einem neuen Abenteurer am Spiel teilnehmen.

Eine aufgedeckte Fluchkarte wirkt sich sofort negativ auf den Spieler aus. Jede andere mögliche Karte darf der Spieler ausspielen oder auf die Hand nehmen. Ist ein Spieler hinter der Tür keinem Monster begegnet, darf er sich freiwillig in den Kampf stürzen, indem er ein Monster von seiner Hand spielt, oder er darf den leeren Raum plündern, indem er eine weitere Türkarte zieht, aber diesmal verdeckt aufnimmt.

Das Spiel wird solange reihum fortgesetzt, bis ein Spieler die Stude 10 erreicht hat.

Hintergrund Kartenspiel Munchkin

Munchkin ist ein Spiel für 3-6 Spieler von Steve Jackson, das seit 2001 von Steve Jackson Games verlegt wird. 2003 ist die deutsche Ausgabe bei Pegasus erschienen. Munchkin ist eine Parodie auf Rollenspiele, insbesondere auf das populäre Spiel Dungeons & Dragons und erfreut sich deshalb insbesondere unter Rollenspielern größter Beliebtheit. Die Abenteurer durchleben eine Schatzsuche in einem Dungeon, in dem es vor unheimlichen Monstern und sonderbaren Gegenständen nur so wimmelt. Die Spielkarten sind in Text und Bild humorvoll gestaltet und auch die Spielanleitung ist eher unkonventionell geschrieben. Dieses Spiel nimmt sich selbst nicht allzu ernst, also sollten auch die Spieler eine gesunde Portion Spaß und wenig Siegverbissenheit mitbringen.


Stichwörter