Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Cranium

Name Cranium
Autor Richard Tait, Whit Alexander
Anzahl Spieler für 4 bis 10 Spieler
Alter ab 12 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 60 Minuten
Typ Partyspiel
Erscheinungsjahr 2009
Verlag Hasbro
Auszeichnungen Spiel der Spiele 2004: Spiele Hit (Spiele für viele)
2004 T.O.T.Y. Game of the Year
2004 (Toys Industry Association)
Wertung 5 von 6 Punkten aus 23 Kundenbewertungen bei Spiele-Offensive
Preisvorteil bis zu 6 EUR (18 %) ggü. dem Listenpreis von 29,98 EUR
Cranium



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)24,45 EURunbekanntab 24,45 EUR
Preis von 19.10.2017, 07:16*
Cranium
libri.delibri.de24,99 EURunbekanntab 24,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 23:10*
Cranium
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)119,99 EURunbekanntab 119,99 EUR
Preis von 19.10.2017, 07:16*
Cranium


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Cranium

Inhalt Partyspiel Cranium

  • 1 Spielplan
  • 4 Spielfiguren
  • 800 Fragekarten
  • 1 Würfel
  • Knete
  • 1 Sanduhr
  • 4 Zeichenblöcke
  • 4 Bleistifte
  • 1 Spielanleitung

Ziel Partyspiel Cranium

Das Spiel endet, wenn ein Team mit der Spielfigur auf dem Zentralfeld steht und alle vier Aufgaben bewältigt hat. Das heißt, dass man in jeder Kategorie eine Karte sammeln konnte. Dieses Team hat das Spiel gewonnen.

Ablauf Partyspiel Cranium

Bevor man das Spiel beginnt, müssen Teams aus zwei oder mehr Spielern gebildet werden. Jedes Team kann sich eine Spielfigur aussuchen, die danach auf dem Startfeld platziert wird. Die Kartenboxen der verschiedenfarbigen Kategorien werden auf die entsprechenden Bereiche gestellt und schon kann das Spiel beginnen.
Dem Team, das an der Reihe ist, wird eine Frage aus der Kategorie gestellt, auf der sich die Spielfigur momentan befindet. Dabei gibt es vier verschiedenen Kategorien: „Star-Steller“ (Imitieren, Pantomime oder Summen/Pfeifen), „Wörter-Wurm“ (Buchstabieren, Lückenwörter oder Anagramme auflösen), „Kreato-Kater“ (Kneten, Zeichnen oder mit verbundenen Augen Zeichnen) und „Denk-O-naut“ (Wissensfragen, Einschätzungsfragen oder Multiple-Choice-Fragen). Ein Spieler des Teams muss dann versuchen, den Begriff vor Ablauf der Sanduhr den anderen Mitspielern seines Teams zu erklären bzw. die Aufgabe zu lösen. Hat er es geschafft, darf er würfeln und seine Spielfigur auf das nächste Feld vorrücken, das die gewürfelte Farbe hat. Danach kommt das nächste Team an die Reihe.
Auf dem Spielplan gibt es vier „Cranium-Felder“, die durch violette Gehirne gekennzeichnet sind. Auf diesen Feldern muss die Spielfigur anhalten und das Team muss eine Frage aus einer frei wählbaren Kategorie beantworten. Beantworten sie die Frage richtig, so können sie die kürzere Innenbahn nehmen, sollte die Antwort jedoch falsch sein, müssen sie auf der längeren Außenbahn weiter ziehen.
Auf dem „Cranium-Zentralfeld“ entscheidet sich schließlich, wer das Spiel gewinnt. Das Team, das das Zentralfeld betritt, rückt mit seiner Spielfigur auf das Feld mit der gewürfelten Kategorie. Jetzt muss das Team eine Aufgabe aus jedem Bereich lösen. Sobald dies geschafft ist, wartet in der Mitte des Spielfeldes eine Aufgabe aus einer von den anderen Team gewählten Kategorie.Eine Ausnahme zu den normalen Regeln bilden die Aufgabenkarten mit dem Club-Cranuim Symbol. Dies bedeutet, dass diese Frage von allen Teams gleichzeitig gespielt wird und jedes Team die Chance auf einen Bonuszug hat. Danach darf das Team, das eigentlich an der Reihe war, eine neue Karte ziehen.

Hintergrund Partyspiel Cranium

In „Cranium“ wurden unterschiedliche, bereits bewährte Spielideen zu einem neuen, begeisternden Partyspiel kombiniert. Dieses Spiel wird nicht langweilig, da man ständig Abwechslung in den Ablauf bringt und durch die Art der Aufgaben auch die Stimmung nicht zu kurz kommt.


Stichwörter