Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)

Name Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)
Autor Dirk Henn
Anzahl Spieler 2 bis 6 Spieler
Alter ab 8 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 60 Minuten
Typ Strategiespiel
Erscheinungsjahr 2003
Verlag Queen Games
Auszeichnungen 2003 - Spiel des Jahres
2003 - Silber Deutscher Spielepreis
2003 - Essener Feder
2003 - As d`Or - Jeu de l`Année
2005 - Nominierungsliste Spiel des Hahres - Niederlande
Wertung 5 von 6 Punkten aus 93 Kundenbewertungen bei Spiele-Offensive
Preisvorteil bis zu 11 EUR (55 %) ggü. dem Listenpreis von 19,98 EUR
Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)8,99 EURunbekanntab 8,99 EUR
Preis von 18.11.2017, 01:24*
Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)24,50 EURunbekanntab 24,50 EUR
Preis von 18.11.2017, 01:24*
Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)
spiele-offensive.despiele-offensive.de24,99 EURfrei!24,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Der Palast von Alhambra (Spiel des Jahres 2003)

Inhalt Strategiespiel Alhambra

  • 6 Startkärtchen, quadratisch
  • 54 Gebäudekärtchen, quadratisch:
  • 1 Bauhof mit 4 Feldern für je ein Gebäudeplättchen in einer Währung
  • 1 Zähltafel
  • 12 Zählsteine in 6 Farben
  • 108 Geldkarten (Spielkartenformat)
  • 2 Wertungskarten
  • 6 Reservefelder mit Wertungsübersicht
  • 1 Stoffbeutel
  • 1 Spielregel (6 DIN-A4-Seiten)

Ziel von Alhambra - Der Palast von Alhambra

Das Ziel Strategiespiel ist es eine prächtige Alhamra zu bauen, die am Ende die meisten Punkte einbringt.

Hintergrund zum Strategiespiel Alhambra

Sie übernehmen die Rolle eines großen Bauherrs um das 1200 in der Provinz Andalusien. Dort rufen die maurischen Herrscher alle Baumeister aus EURopa und Arabien in die Stadt Granada. Aufgabe ist es einen herrschaftlichen Palast bauen zu lassen, der seinesgleichen sucht und alles bisher dagewesene in den Schatten stellt. All dies ist der farbenfrohe geschichtliche Hintergrund, vor dem das ebenso farbprächtige wie auch abwechslungsreiche Legespiel Alhambra abläuft. Jeder schlüpft in die Rolle eines großen Baumeisters und ist angetreten, das imposanteste aller Bauwerke zu errichten und Pavillions, Serails, Gemächer und Gärten sowie Türme und Arkaden derarte um den zentralen Springbrunnen anzuordnen, dass er letztendlich die höchste Punktzahl erzielt.

Ablauf Strategiespiel Der Palast von Alhambra

Zu Beginn hat jeder Spieler einen Springbrunnen vor sich liegen an den dann jeder die Gebäudeteile anbaut und damit seine eigene Alhambra vergrößert. Zu Beginn erhält jeder eine bestimmte Summe Geld, um Gebäudeteile zu kaufen. Ist ein Spieler an der Reihe hat er folgende Möglichkeiten. Erstens man nimmt Geldkarten, um für weitere Runden mehr zu haben und die richtigen Gebäudeteile zu erhalten oder um Geld verschiedener Währungen zu besitzen (Im Spiel gibt es vier verschiedene Zahlungsmittel: Gulden, Dirham, Dukaten und Dinar). Zweite Möglichkeit ist es, ein Gebäudeteil zu bezahlen und an die eigene Alhambra ranzubauen. Die dritte Option ist es ein bereits liegendes Gebäudeteil umzubauen und somit an eine andere Stelle der eigenen Alhambra zu legen. Als vierte Option kann man auch aussetzen, wenn man möchte, das ist aber nicht besonders sinnvoll. Es gibt sechs verschiedene Arten von Gebäudeteilen. Diese haben eine unterschiedliche Wertigkeit. Strategisches Ziel muss es sein eine solche Verteilung bzw. Gewichtung an eigenen Gebäudeteilen zu erreichen, dass man bei den Wertigkeiten überall vertreten ist. Kann man einen Gebäudeteil passend bezahlen, dann ist man quasi nochmal dran bzw. kann im gleichen Zug noch etwas anderes tun.

"Mit 'Alhambra' ist Dirk Henn, der ja in der Autorenszene wahrlich kein Unbekannter mehr ist ('Metro', 'Al Capone') ein respektabler Wurf gelungen. Hier paart sich einfaches Reglement mit hohem Spielwert, was es zu einem idealen Spiel für die ganze Familie macht, ohne dabei banal zu wirken." (Badische Neueste Nachrichten)


Stichwörter