Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Metro

Name Metro
Autor Dirk Henn
Anzahl Spieler für 2 bis 6 Spieler
Alter ab 8 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 30-60 Minuten
Typ Strategiespiel
Erscheinungsjahr 2001
Verlag Queen Games
Auszeichnungen 2001 - International Gamers Award
Wertung 5 von 6 Punkten aus 23 Kundenbewertungen bei Spiele-Offensive
Metro



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)20,00 EURunbekanntab 20,00 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:43*
Metro
spiele-offensive.despiele-offensive.de26,99 EURfrei!26,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Metro
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)34,95 EURunbekanntab 34,95 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:43*
Metro


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Metro

Inhalt Strategiespiel Metro

  • Spielplan
  • 60 Schienenplättchen
  • 36 Bahnhöfe
  • Metrowagons
  • Spielsteine
  • Zählsteine
  • Spielanleitung

Ziel Strategiespiel Metro

Es ist die Aufgabe des Spieles die Pariser Metro aufzubauen.Den Spielern werden Bahnhöfe am Rand des Spielfeldes zugewiesen und mit Spielsteinen ihrer Farbe gekennzeichnet.Das Ziel jedes Spielers ist es,die eigenen Bahnhöfe beliebig mit anderen zu verbinden und so Punkte zu sammeln.Die Bahnhöfe werden mit Schienen miteinander verbunden.Am Ende des Spieles gewinnt der Spieler mit der längsten Bahnstrecke.

Ablauf Strategiespiel Metro

Vor eigentlichem Spielbeginn erhält jeder Spieler einen Übersichtsplan auf dem die Standorte der Bahnhöfe der Mitspieler sowie der eigenen Bahnhöfe gekennzeichnet sind.Die Anzahl der eigenen Bahnhöfe hängt von der Zahl der Mitspieler ab,je mehr Mitspieler desto weniger Bahnhöfe erhält jeder Spieler.Jeder Bahnhof wird jeweils mit einem Metrowagon mit einer der 6 Farben bestückt.Es gibt je nach Anzahl der Mitspieler eine andere Anzahl an Metrowagons.Die Bahnhöfe werden nun wie auf den Übersichtskarten gekennzeichnet mit Metrowagons besetzt.Um die Punkte der Spieler zu zählen erhält jeder Spieler einen Zählstein,zu Anfang stehen alle Zählsteine auf dem Feld Null am Rande des Spielplans.Nun werden die Schienenplättchen gemischt und verdeckt am Rand des Spielfeldes platziert.Jeder der Spieler zieht nun verdeckt einen Spielstein aus dem Stapel und sieht ihn an.Die Mitspieler dürfen dieses Schienenplättchen nicht sehen.Hier beginnt das eigentliche Spiel.Der Spieler der anfängt kann sich entscheiden sein Schienenplättchen auf dem Spielfeld zu platzieren um seine eigenen Bahnhöfe mit anderen zu verbinden oder aber ein neues Schienenplättchen verdeckt vom Stapel nehmen,das neu gezogenen Schienenplättchen muss dann auf dem Spielfeld platziert werden.Wenn ein Schienenplättchen platziert wurde das im vorherigen Zug gezogen wurde,darf ein neues Schienenplättchen nachgezogen werden.Der Spieler beendet seinen Zug und der nächste Spieler ist an der Reihe.Aufgabe der Spieler ist es nun möglichste viele Bahnhöfe mit anderen zu verbinden und so Punkte zu sammeln.Punkte werden dem Spieler gut geschrieben,sobald eine Bahnlinie fertig ist,das heißt 2 Bahnhöfe, die sich an den gegenüberliegenden Rändern oder in der Mitte des Spielfeldes befinden mit einer Bahnlinie verbunden sind.

Hintergrund Strategiespiel Metro

Der Hintergrund des Spieles ist die Pariser Metro,ein U-Bahnsystem das 1900 zur Pariser Weltausstellung gebaut wurde.Die Pariser Metro ist eines der ältesten und größten U-Bahnsysteme der Welt und spielt eine wichtige Rolle im Verkehrsnetz Paris´.


Stichwörter