Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Phase 10

Name Phase 10
Anzahl Spieler für 2 bis 6 Spieler
Alter ab 10 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 60 Minuten
Typ Kartenspiel
Erscheinungsjahr 2001
Verlag Ravensburger
Wertung 5 von 6 Punkte bei Spiele Offensive
Phase 10



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
libri.delibri.de8,99 EURunbekanntab 8,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 23:10*
Phase 10
spiele-offensive.despiele-offensive.de8,99 EUR3,50 EUR12,49 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Phase 10
RavensburgerRavensburger10,49 EUR3,00 EUR13,49 EUR
Preis von 20.12.2011, 21:10*
Phase 10
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)14,90 EURunbekanntab 14,90 EUR
Preis von 19.10.2017, 06:50*
Phase 10
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)27,00 EURunbekanntab 27,00 EUR
Preis von 19.10.2017, 06:50*
Phase 10
Amazon.deAmazon.de27,99 EURfrei!27,99 EUR
Preis von 19.10.2017, 06:50*
Phase 10


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Phase 10

Spielmaterialien Kartenspiel Phase 10

  • 108 Spielkarten (Zwei Kartensätze mit den Zahlen von eins bis 12 in vier verschiedenen Farben, dazu vier Karten mit der Funktion Aussetzen, acht Joker sowie sechs Übersichtskarten)
  • benötigt werden außerdem: Zettel und Stift (kann man immer brauchen ;) )

Ziel Kartenspiel Phase 10

Ein Spiel gewinnt, wer zuerst seine zehn Phasen ausgelegt hat. Am Ende gewinnt derjenige Spieler das gesamte Spiel, der die meisten Punkte gesammelt hat.

Ablauf Kartenspiel Phase 10

Phase 10 - der Hit aus den USA. Hier kommt es auf Glück und Kombinationsgabe an. Phase 10 ist auch hier in Deutschland längst zum Spielehit geworden. Auf den ersten Blick scheint Phase 10 gar nicht so schwer zu sein. Jedoch steigt der Schwierigkeitsgrad mit jeder weiteren Phase. Dabei können die Köpfe ganz schön ins rauchen kommen. Ziel ist es zuerst alle zehn Phasen zu schaffen.

Spielbeginn

Jeder Spieler erhält zu Beginn zehn Karten. Übersichtskarten werden offen auf den Tisch gelegt. Alle restlichen Karten werden als Stapel verdeckt in die Mitte gelegt. Die oberste Karte wird aufgedeckt und dient so als Beginn des Ablagestapels. Jetzt gehts los - jeder Spieler muss der Reihe nach eine Karte ziehen und wieder ablegen. Gleichzeitig ist jeder Spieler bestrebt seine Phase auszulegen. Sieger ist, wer zuerst alle zehn Phasen beendet hat. Das erscheint anfangs einfach, erweist sich dann aber als schwierig. Kann man in seinem Spielzug die aktuelle Phase nicht auslegen, dann muss man so lange warten bzw. spielen bis man die aktuelle Phase ablegen kann. Erst danach kann man die nächste Phase auslegen. So kann es kommen, dass ein Spieler sich bereits in Phase acht befindet, während ein anderer Spieler sich noch in Phase drei befindet. Muss ein Spieler zu allem übel auch noch aussetzen, weil er die entsprechende Karte gezogen hat, trägt dies immens zum Spielspaß bei - vorausgesetzt man ist nicht selbst der Leidtragende.

Das Geheimnis der zehn Phasen

Die verschiedenen zehn Phasen verlangen drei verschiedene Arten von Kartenkombinationen: Variante Nummer eins ist die, dass man einen bestimmte Anzahl Karten des gleichen Zahlenwertes gesammelt hat, wobei die Farben keine Rolle spielen. Variante zwei ist die, dass mehrere Karten mit aufeinander folgendem Zahlenwert vorgelegt werden. In diesem Fall ist die Farbe der Karten ebenfalls noch nicht entscheidend. Möglich ist es ebenfalls, dass mehrere Karten einer bestimmten Farbe verlangt werden und der Zahlenwert dabei unerheblich ist. Ist eine Phase erfolgreich beendet worden, muss der betreffende Spieler die restlichen Karten an die ausliegenden Phasen anlegen. Ein Durchgang ist erst dann beendet, wenn ein Spieler alle Karten abgelegt hat. Dann werden alle Karten abgelegt und entsprechend der Spielregel werden die Punkte ausgezählt. In der nächsten Runde erhält jeder Spieler erneut zehn Karten, so dass die Jagd nach den zehn Phase erneut beginnen kann.

Das Glück liegt in den Karten

Trotz allem kann man sich seines Gewinnes nicht gewisse sein. Viel zu schnell kann sich das Kartenglück ändern. Haben Sie das Feld gerade noch angeführt, kann es ganz schnell sein, dass Sie das Nachsehen haben. Die Verbindung von Glück und Taktik schafft immer wieder neue Spielumstände, die für Spaß und Spannung sorgen. Komplettiert wird der Spaß durch Aussetz-Karten mit denen man seine Mitspieler blockiert und gezielter Manipulation, um Spieler zu zwingen bestimmte Karten abzulegen.

Die Spielregeln sind einfach und schnell erläutert, so dass jedermann jederzeit problemlos starten kann.


Stichwörter