Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Curli Kuller

Name Curli Kuller
Autor Marco Teubner
Anzahl Spieler für 2 bis 4 Spieler
Alter ab 4 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 15-30 Minuten
Typ Brettspiel
Erscheinungsjahr 2008
Verlag Selecta Spielzeug
Auszeichnungen 2009 Nominierungsliste Kinderspiel des Jahres
Wertung 5 von 6 Punkten aus einer Kundenbewertung bei Spiele-Offensive
Preisvorteil bis zu 5 EUR (37 %) ggü. dem Listenpreis von 14,99 EUR
Curli Kuller



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)9,50 EURunbekanntab 9,50 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:23*
Curli Kuller
spiele-offensive.despiele-offensive.de26,99 EURfrei!26,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Curli Kuller
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)34,90 EURunbekanntab 34,90 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:23*
Curli Kuller
Amazon.deAmazon.de34,98 EURfrei!34,98 EUR
Preis von 13.12.2017, 00:23*
Curli Kuller
libri.delibri.de35,99 EURunbekanntab 35,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 23:10*
Curli Kuller


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Curli Kuller

Inhalt Brettspiel Curli Kuller

  • 8 Zaunteile (ca. 20 x 5 cm),
  • 1 Vogelscheuche
  • 4 Vogelscheuchnkärtchen
  • 4 Kullerschnecken
  • 40 Salatpflanzen
  • 1 Kullerrampe
  • Spielanleitung

Ziel Brettspiel Curli Kuller

Ziel des Spieles ist es, die Salatpflänzchen der eigenen Farbe, mit der Schnecke zu erfassen. Salatpflänzen in den Farben der Mitspieler müssen abgegeben werden. Wer als erstes 8 Pflänzchen beisammen hat, ist der glückliche Gewinner des Spieles.

Ablauf Brettspiel Curli Kuller

Bevor man sich dem riesigen Spaß des Kullerns hingeben kann, baut man das Spielfeld aus den 8 Zaunteilen auf. Dieses Feld stellt unseren Salatacker dar. Natürlich darf eine Vogelscheuche auf keinem richtigen Acker fehlen. Prompt positioniert man diese mittig auf dem Spielfeld. Die Salatpflänzchen werden nun rund um die Vogelscheuche, auf dem Acker verteilt. Damit kein Spieler benachteiligt wird, sollte man darauf achten, dass man die Salatpflanzen gut mischt. An jeden Spielern wird jeweils eine runde farbige "Schnecke" verteilt. Danach wird mit den 4 Vogelscheuchenkärtchen bestimmt, welcher Spieler mit dem "kullern" beginnen darf. Um die Schnecke ins Rollen zu bringen, wird diese auf die Holzrampe gestellt. Die Rampe wird an einer Seite angehoben, sodass die Schnecke auf unseren Salatacker rollt. Die Salatpflänzchen der eigenen Farbe darf man behalten. Wenn bei der Kulleraktion Pflanzen umgerollt werden, die nicht der eigenen Schneckenfarbe entsprechen, gehen diese an die Spieler, dessen Schneckenfarbe mit der Salatfarbe übereinstimmen. Wirft die Schnecke die Vogelscheuche um, müssen die Pflänzchen wieder aufgestellt werden und das Spiel geht weiter. Die Schnecken dürfen immer nur von dem Platz des jeweiligen Spielers aus in das Feld rollen.

Hintergrund Brettspiel Curli Kuller

Curli Kuller ist ein lustiges und lebhaftes Spiel für Kinder ab 4 Jahren. Die Spielregeln sind einfach zu verstehen und schnell erklärt. Curli Kuller ist ein Spiel mit hohem Spaßfaktor, an dem sich auch die Eltern gerne mal beteiligen. Das Rollen der Schnecke über die Kullerrampe erfordert Geschick und ein gutes Auge. Da man nie weiß, welche Salatpflänzchen von der eigenen Schnecke umgekullert werden, fiebern die Kinder (und auch die Eltern) bis zum Schluß mit. Die Schnecken rollen am besten auf glatten Oberflächen. Daher empfiehlt es sich, das Spiel auf einem Parkettboden oder auf dem Tisch aufzubauen. Zu dem Spielezubehör gehört nur eine einzige Kullerrampe. Diese wird von Spieler zu Spieler weitergereicht. So entsteht kein Durcheinander auf dem Spielfeld und jeder hat genug Zeit zum Zielen.


Stichwörter