Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Kakerlakensalat

Name Kakerlakensalat
Autor Jacques Zeimet
Anzahl Spieler für 2 bis 6 Spieler
Alter ab 6 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 30 Minuten
Typ Denkspiel
Erscheinungsjahr 2007
Verlag Drei Magier Spiele
Auszeichnungen 2008 - Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres
Wertung 6 von 6 Punkten aus 18 Kundenbewertungen bei Spiele-Offensive
Preisvorteil bis zu 6 EUR (63 %) ggü. dem Listenpreis von 8,99 EUR
Kakerlakensalat



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)3,29 EURunbekanntab 3,29 EUR
Preis von 19.10.2017, 07:09*
Kakerlakensalat
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)7,28 EURunbekanntab 7,28 EUR
Preis von 19.10.2017, 07:09*
Kakerlakensalat
libri.delibri.de7,99 EURunbekanntab 7,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 23:10*
Kakerlakensalat
Amazon.deAmazon.de7,99 EUR3,00 EUR10,99 EUR
Preis von 19.10.2017, 07:09*
Kakerlakensalat
spiele-offensive.despiele-offensive.de7,49 EUR3,50 EUR10,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Kakerlakensalat
puzzle.depuzzle.de8,99 EUR3,95 EUR12,94 EUR
Preis von 20.12.2011, 15:10*
Kakerlakensalat


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Kakerlakensalat

Inhalt Denkspiel Kakerlakensalat

In einer kleinen witzigen Box befinden sich 128 Spielkarten, davon 120 Gemüsekarten und dazu 8 Tabu-Gemüsekarten, eine Spielanleitung darf natürlich auch nicht fehlen die in 5 Sprachen vorzufinden ist!
Da die Spielebox recht klein ist kann man sie sehr gut mit zu Freunden oder ins Freibad nehmen.Die Spielkarten sind von sehr guter Qualität und die Spielregeln sind sehr schnell zu verstehen.

Ziel Denkspiel Kakerlakensalat

Kakerlakensalat ist ein Reaktions-Kartenspiel bei dem das "Verplappern" absolut vorprogrammiert ist. Ein Hochgenuss nicht nur für Kinder!Ziel Denkspiel ist es einen Salat zu machen, aber Vorsicht, ist eine Kakerlake zu sehen dann ist die Gemüsesorte Tabu! Aber schummeln ist hier ja nun mal erlaubt.

Ablauf Denkspiel Kakerlakensalat

Die Karten werden nun gemischt und jeder Spieler erhält gleich viele Karten die er verdeckt vor sich in die Hand nimmt. Der 1. Spieler beginnt indem er die erste Karte aufdeckt und in die Mitte des Tisches legt und sofort die Gemüsesorte sagt die auf dieser Karte zu sehen ist. Z.B. er hat eine Tomate aufgedeckt muss er diese auch sofort nennen. Im Uhrzeigersinn wird nun weitergespielt, aber so einfach geht es nun nicht mehr, denn hat der Spieler nun auch eine Tomate muss er lügen, indem er eine andere Gemüsesorte ruft. Jetzt wird es schon schwieriger! Hat der nächste Spieler nun die Gemüsesorte die der "Lügner" genannt hat muss auch er eine andere Gemüsesorte nennen.


Hier ein Beispiel:
Spieler A legt eine Tomate
Spieler B zieht auch von seinem Stapel eine Tomate, muss nun aber lügen und sagt: "Salat"
Spieler C zieht nun ein Salat von seinem Stapel so muss auch er nun eine andere Gemüsesorte nennen, z.b. Paprika.


Hat er nun aber eine Gemüse Tabu-Karte gezogen, die an einer dicken Kakerlake zu erkennen ist, dann muss er ganz schnell "Kakerlake" rufen und die Gemüsesorte ist Tabu bis eine andere Gemüsesorte gelegt wird. Zieht der nächste Spieler nun z.b. das Gemüse welches auf der Tabu-Karte zu sehen ist, dann muss er auch lügen und z.b. Salat sagen.Natürlich ist hier auch Schnelligkeit gefragt, denn wenn ein Spieler länger als 3 Sekunden braucht um eine Gemüsesorte zu nennen, muss er den ganzen Kartenstapel mit zu seinen Karten die er in der Hand hat nehmen, die natürlich unter dem Stapel dazu gegeben werden. Sobald ein Spieler keine Karten mehr in der Hand hat ist das Spiel beendet!


Stichwörter