Ärgerspiele Bluffspiele Brettspiele Denkspiele
Kartenspiele Kinderspiele Kommunikationsspiele Lernspiele
Partyspiele Ratespiele Strategiespiele Würfelspiele

Preisvergleich für Dixit (Spiel des Jahres 2010)

Name Dixit (Spiel des Jahres 2010)
Autor Jean-Louis Roubira
Anzahl Spieler für 3 bis 6 Spieler
Alter ab 8 Jahren
geschätzte Spieldauer ca. 30 Minuten
Typ Denkspiel
Erscheinungsjahr 2009
Verlag Asmodee
Auszeichnungen 2009 - As d`Or - Jeu de l`Année 2009 (Frankreich)
2010 - Spiel des Jahres
Wertung 5 von 6 Punkten bei Spiele Offensive
Preisvorteil bis zu 8 EUR (30 %) ggü. dem Listenpreis von 26,98 EUR
Dixit (Spiel des Jahres 2010)



Shop Shopname Preis Versandkosten Preis mit Versandkosten Zum Anbieter
Amazon.de (gebraucht)Amazon.de (gebraucht)19,00 EURunbekanntab 19,00 EUR
Preis von 19.09.2017, 15:20*
Dixit (Spiel des Jahres 2010)
libri.delibri.de19,99 EURunbekanntab 19,99 EUR
Preis von 20.12.2011, 23:10*
Dixit (Spiel des Jahres 2010)
Amazon.de (Marketplace)Amazon.de (Marketplace)22,99 EURunbekanntab 22,99 EUR
Preis von 19.09.2017, 15:20*
Dixit (Spiel des Jahres 2010)
spiele-offensive.despiele-offensive.de25,39 EURfrei!25,39 EUR
Preis von 20.12.2011, 19:10*
Dixit (Spiel des Jahres 2010)
Amazon.deAmazon.de26,95 EURfrei!26,95 EUR
Preis von 19.09.2017, 15:20*
Dixit (Spiel des Jahres 2010)


Hinweis zum Preisvergleich
Dieser Preisvergleich übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der Preise oder Angaben zu den Produkten. Damit wird keine Garantie für die Vergleiche übernommen, da sich die Preise täglich ändern können. Für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen werden keine Verantwortung oder Gewährleistung übernommen.
* Preis kann jetzt anders sein.


Spielbeschreibung Dixit (Spiel des Jahres 2010)

Inhalt Denkspiel Dixit

Ziel Denkspiel Dixit

Ablauf Denkspiel Dixit

Hintergrund Denkspiel Dixit

Dixit ist ein Kommunikations- und Denkspiel, dass Menschen mit Phantasie begeistern wird. Pro Runde begibt sich ein anderer Spieler in die Rolle des Erzählers. Da jeder Spieler sechs Karten auf der Hand hat, wählt der Erzähler eine aus und überlegt sich zu einer dieser sechs Karten eine Aussage, die praktisch alles ein kann. Ein Wort, mehrere Worte, eine Lautmalerei... Sie sind frei! Spinnen und Erfinden Sie. Verwenden Sie ein Zitat, nutzen Sie einen Auszug oder eine Variation aus einem bekannten literarischen Werk. Auch der Beginn es Liedes ist möglich, sowie ein Filmzitat oder ein Teil eines Gedichtes. Hier sind der Phantasie wirklich keinerlei Grenzen gesetzt. Anschließend wählen die Mitspieler aus ihren Handkarten eine passende aus, von der sie glauben, dass die am besten zur Vorgabe passt. Dir Frage ist nun: Welche Karte wählt der Erzähler aus? Welche Karte hat die meisten Assoziationen mit dem Beitrag des Erzählers. Die Kunst liegt darin nicht zu viel zu verraten, aber auch nicht zu wenig...


Stichwörter